Impossible i-1

Die neue Impossible i-1

Zurück in die Zukunft

Die Firma IMPOSSIBLE PROJECT hat letztes Jahr ihre erste Sofortbildkamera auf den Markt gebracht. Es handelt sich hier um eine echte Eigenentwicklung.  Die Impossible i-1 ist in jeder Hinsicht eine Novität. Mit ihren 8 kreisförmig angeordneten Led-Lichtern und dem Ringblitz wirkt sie wie ein Designentwurf für die nächste Star Trek Folge, ein echter optischer Augenschmaus. Aber macht sie auch gute Fotos?

Das kann man ganz schlicht mit ja beantworten. Für diese Kamera hat IMPOSSIBLE ein eigenes Filmmaterial entwickelt (den I Type Film). Endlich ist die Batterie nicht mehr in der Filmkassette. Ein moderner Lithiumakku in der Kamera sorgt für Strom. Überhaupt wirkt die Kamera sehr modern. Schon die verbauten, sehr grifffreundlichen Kunststoffe sind eine wahre Freude. Sie ist übrigens in Life kleiner wie auf den Prospektfotos, zum Glück!

Weiter geht es mit der Bluetooth Steuerung über Iphone App, auch sehr fortschrittlich, aber im Moment leider nicht über Android Smartphone App möglich. Damit entfällt für alle Android Benutzer die Möglichkeit die Kamera einzustellen, ein herbes Manko! Bei mir klappt es über meinen iPad zunächst ebenfalls nicht.

Eines ist ihnen mit dieser nur 440 g schweren Kamera auf jeden Fall sicher, die Aufmerksamkeit ihrer Umgebung. Denn die Kamera sieht einfach so komplett anders aus, irgendwie professionell und hipp. Dagegen wirken die Fujikameras wie Spielzeuge.

Ein Schnäppchen ist sie allerdings auch nicht gerade. Ungefähr 300 Euro muss man dafür auf den Tisch legen. Dafür erhält man dann aber auch sehr edle Sofortbilder im klassischen, quadratischen Polaroid-Format.

Die Kamera ist eine Mischung aus High Tech und zenmässiger Einfachheit wie ich das bisher noch selten angetroffen habe, einfach genial! Aber erwähnt sei auch, dass die Kamera noch ein paar Kinderkrankheiten hat (siehe oben).  Beim zweiten Modell klappt das alles ohne Probleme. Das eröffnet echte neue, kreative Möglichkeiten.

Die App bietet volle manuelle Kontrolle der Belichtungseinstellungen: Langzeitbelichtungen, Doppelbelichtungen, Fernauslösung oder Lichtmalerei, vieles wird möglich, was für ein toller Spaß. Damit liegt sie bei den technischen Möglichkeiten weit über den Instax und Leica Sofortbildkameras und wird wahrscheinlich für Kunststudenten und Kreative aller Art die erste Wahl sein.

Erhältlich bei AMAZON.DE