Praxis Tipps

Tipp Nr.1 Unterbelichtete Fotos oder verwackelte Fotos

Dies passiert vor allem bei den älteren Polaroidkameras mit dem SX 70 Material. Dieses hat nur ein Empfindlichkeit von 160 ASA. Die Kameras oft ein recht schwache Blendenöffnung. Die Polaroid 3500 zum Beispiel nur Blende 11. Da hilft nur ein Test mit ihrer Digitalkamera. Stellen sie das Belichtungssystem auf Manuell, geben sie Blende 16 und 1/60 ein bei ISO 160 und machen Sie ein Foto. Ist das Foto stark unterbelichtet macht es wenig Sinn mit Ihrer Polaroid ohne zusätzliche Lichtquelle zu fotografieren. Falls sie einen Zusatzblitz für Ihre Kamera haben, schalten sie diesen ein oder schaffen sie mit einer anderen Lichtquelle mehr Licht. Aber Achtung, selbst meine Studiohalogenlampe mit 150 Watt Leistung reicht da in der Regel nicht aus. Welche grösste Blende Ihre Kamera hat steht in der Gebrauchsanleitung.

Polaroidkameras ohne Blitz eignen sich nur für Aussenaufnahmen bei guten Lichtverhältnissen. Denn meistens haben die Kameras eine Blende grösser als 10. und sind damit recht lichtschwach.

Tipp Nr. 2 Welcher Film passt für meine Kamera?

Es gibt bei der Firma Impossible 4 Sorten an Film für den Konsumbereich für alte Polaroidkameras und Impossible Kamera i-1

◊ Die SX 70 Filme, 160 ASA:
Passen in alle SX 70 Kameras, Polaroid 500, 1000,3000, 3500. Zu kaufen bei der Firma Impossible. Hier erhältlich: AMAZON

◊ Die 600 er Filme, 640 ASA:
Für alle Kameras der 600er Serie, Close up und Impulse. Mit ND Filter auch in die SX 70 Kameras. Den gibt es bei der Firma Impossible zu kaufen. Hier erhältlich: AMAZON

◊ Die Spectrafilme, 640 ASA:
Für alle Kameras der Image Serie, AMAZON

◊ Impossible I-Type Material 640 ASA:
Für die neue Impossible I-1 Kamera, Impossiblefilm bei AMAZON

Mehr Informationen auf der Seite des Herstellers:

https://eu.impossible-project.com

◊ Instax Filme, 800 ASA

Alle Fuji Instaxkameras bzw. Leica-Sofort, zu kaufen im Internet oder im Fotogeschäft.
Instax Mini oder Instax Wide bei : AMAZON

Foto ©Ralf Kabelitz, aufgenommen mit einer Polaroid SX 70, Studio mit Halogenlicht